SV Friesen Frankleben 1887 e.V.

Friesen beim 21. Gewerbe- und Vereinsfest in Braunsbedra

Beim 21. Gewerbe- und Vereinsfest in Braunsbedra starteten die Friesen wieder mit einer Mannschaft am 4. Juni beim traditionellen Laufradwettbewerb der Geiseltaler Wohnungsgesellschaft.Gegenüber dem Vorjahr verbesserten sich die acht Starter um einen Platz und wurden Vierter. 

 Auf dem jüpo-Foto von links: Markus Kurde, Hans-Olaf Bautz, Phil Kramer,
Erik Schwob, Max Knopf, Teamchef Bernd Leopold, Philip Pfennighaus, Maik Wulff, Ronny Günther.

 
                           Hans-Olaf Bautz und Markus Kurde mit dem Laufrad auf der Strecke

 

Beim sonntäglichen Vereinstag zeigten dann die jüngsten Vereinsmitglieder der Turngruppe ihr Können.

Die Übungsleiterin Christine Fiedler und ihre Betreuerinnen Elke Horn und Susanne Dietrich (von links) hatten ein neues Programm gegenüber dem letzten Jahr einstudiert. Dafür ernteten die jüngsten Friesensportler bei ihren zwei Vorführungen zurecht viel Applaus.

Tolle Geste des Bundesligisten

Am 23. April waren die Mädchen der weiblichen Jugend D
zum Frauen-Bundesligaspiel
des HC Leipzig gegen die HSG Blomberg-Lippe (30:28).
Bevor die Bundesliga-Begegnung vor 1984 Zuschauern angepfiffen wurde, stellte der Hallensprecher das Franklebener Team vor.
Eine große Ehre für den frischgebackenen Bezirksmeister.
Nach dem knappen Sieg der Messestädterinnen wurden fleißig Autogramme gesammelt und ein Foto  mit den sportlichen Vorbildern gab es auch.
Dieses Erlebnis sollte Ansporn für die kommenden Aufgaben sein!

Foto: Jenny Hebestreit.

Friesen gratulieren Erika Häntze zum 60. !

Am 1. Januar feiert die verdiente Kegel-Übungsleiterin, Kampfrichterin und Friesen-Frauenwartin ihren 60. Geburtstag.

Seit vielen Jahren ist Erika sehr engagiert im Ehrenamt tätig.
Der Vorstand wünscht ihr weiter viel Gesundheit und Schaffenskraft
im privaten und sportlichen Bereich.
Sport Frei +  Gut Holz!